Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur"

In den Jahren 2015-2017 konnten wir mit Hilfe von einem Innovationszuschuss mehrere neue Maschinen für unser Unternehmen kaufen. Die Mittel wurden uns aus der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" in Verbindung mit Mitteln des "Europäischen Fonds für regionale Entwicklung" (EFRE) gewährt. Wir schafften uns 2 Profilbearbeitungszentren (Typ Satellite XT 7.8000) des Herstellers EMMEGI an und konnten damit unsere Produktpalette erweitern und damit unsere Produktion steigern. Wir können nun Aluminium- und Stahlprofile sehr vielseitig bearbeiten.

Weiterhin investierten wir in 2 Impulssschweißgeräte (Typ Fastmig Pulse 450W), auch diese Maschinen halfen uns unsere Angebotspalette zu erweitern und so für eine stabile Auftragslage in unserem Unternehmen zu sorgen. Was uns besonders freut ist die Sicherung und Schaffung von Dauerarbeitsplätzen in unserem Unternehmen für die Region Mecklenburgische Seenplatte.

 

Wir danken unseren Ansprechpartnerinnen beim Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern.

 

Partner